21. Oktober 2014

DAS ULTIMATIVE 007-ERLEBNIS IN ROTTERDAMS MAINPORT

Das Mainport hat für ein umfassendes James Bond-Erlebnis das passende 007-Paket geschnürt. Für 79 Euro pro Person sind darin eine Übernachtung in einem City XL-Zimmer (hätte auch Tatiana Romanova gefallen), Champagner-Frühstück (Aston Martin DB5 leider nicht inkludiert), ein Cocktail an der Bar (selbstverständlich geschüttelt, nicht gerührt) und der Eintritt zur Ausstellung. Der Zugang zum hoteleigenen Spa Heaven im achten Stock mit finnischer Sauna ist ebenfalls inklusive. Wer seinem Aufenthalt noch mehr Goldfinger-Glamour verleihen möchte, erhält für zusätzliche 40 Euro ein Upgrade in ein Waterfront Sauna-Zimmer mit privater Sauna und Blick über den historischen Hafen Rotterdams.

Designing 007
Mit Gadgets wie dem Raketenrucksack aus „Feuerball“ von 1965 oder dem goldene Revolver aus „Der Mann mit dem goldenen Colt“, Storyboards und Kostümen, nehmen die Macher des legendären MI6-Agenten die Besucher mit auf eine Reise durch 50 Jahre James Bond-Filmgeschichte.

Über das Hotel
Das Mainport liegt im Stadtteil Leuvehaven in unmittelbarer Nähe zum historischen Schifffahrtsmuseum und zur modernen Spannbrücke Erasmusbrug. Vor der Kulisse des weltberühmten Rotterdamer Binnenhafens reiht sich das Mainport nahtlos in die imposante Architektur des neuen Viertels ein.

Weitere Informationen

Zurück