03. August 2017

Die Lösung für die Gelenkbeschwerden, Arthrose, verklebte Faszien...

Nahrungsergänzungsmittel für die Gelenke gibt es wie Sand am Meer. Alle samt sollen diese die Gelenke geschmeidig halten und Verschleißerscheinungen vorbeugen. Im Dschungel der Präparate verirrt man sich schnell auf der Suche nach dem richtigen Produkt. Denn vergleicht man die Listen der Inhaltsstoffe miteinander, fällt schnell auf, dass diese sehr ähnlich klingen. Stoffe wie Glucosamin, Chondroitin, MSM, Kollagen und Hyaluronsäure sind die Hauptbestandteile der meisten Produkte, die dafür sorgen sollen, dass die Gelenke weiter wie geschmiert arbeiten.

Synthetische oder natürlich Präparate
Der Unterschied bei den einzelnen Produkten ist nur an der unterschiedlichen Dosierung der einzelnen Stoffe auszumachen oder an der Art und Weise der Herstellung. So hat der Kunde zumindest die Wahl, sich für ein synthetisch hergestelltes Präparat oder ein Produkt natürlichen Ursprungs zu entscheiden.

Aber auch Gelenk versorgende Nahrungsergänzungsmittel, deren Basis nach dem Vorbild der Natur entwickelt wurde, gibt es zahlreiche. Ob auf Basis von Hagebuttenpulver oder Grünlippmuschel-Extrakt, letztendlich sind auch diese Produkte, die die Gelenke geschmeidig machen sollen, alle mehr oder weniger austauschbar.

Regulatpro® Arthro - Das etwas andere Präparat für die Gelenke
Vergleicht man die Zutatenliste aller Nahrungsergänzungsmittel für die Gelenke, dann sticht ein Produkt hervor, dass sich tatsächlich von allen anderen abhebt. Regulatpro® Arthro enthält die sogenannte REGULATESSENZ®, die über ein patentiertes Aufschlussverfahren – die Kaskadenfermentation hergestellt wird. Hierbei werden frische, sonnengereifte Früchte, Nüsse und Gemüse aus ökologischem Anbau verwendet, die in mehreren aufeinanderfolgenden Fermentationsstufen, ähnlich dem menschlichen Verdauungsprozess, aufgespalten werden. Mit diesem aufwendigen Aufschlussverfahren ist es der Dr. Niedermaier Pharma gelungen, die wichtigen Inhaltsstoffe aus den Pflanzen, quasi den Ur-Kern der Pflanzen herauszulösen und in kleine Fermente, bzw. aufgeschlossene Enzyme zu zerlegen, die vom Körper besonders gut aufgenommen werden können. Neben aufgeschlossenen Enzymen enthält die REGULATESSENZ® über 50 000 verschiedene sekundäre Pflanzenstoffe, Aminosäuren, Bestandteile der Milchsäurebakterien und rechtsdrehende Milchsäure.  

In dem flüssigen Nahrungsergänzungsmittel Regulatpro® Arthro sind die gängigen gelenknährenden Stoffe in der Regulatessenz gelöst: Glucosamin, Hyaluronsäure, Kollagenhydrolysat, Dimethylsulfon (Methylsulfonylmethan: MSM), Glucuronolacton, Vitamin C, Vitamin D, Zink, Selen, Kupfer. Dadurch können diese Stoffe besonders gut vom Körper resorbiert und kommen in größeren Mengen bzw. in den Gelenken, Knochen, dem Bindegewebe und den Faszien an. Die REGULATESSENZ® ist folglich das Nährstofftaxi, das den Unterschied macht.

Regulatpro® Arthro ist in Apotheken, Reformhäusern und in Arztpraxen erhältlich. Weitere Informationen unter www.regulat.com

Zurück