16. November 2017

Die schönsten Romantikhotels in der Vorweihnachtszeit

In fünf Wochen ist schon Weihnachten! Viel früher noch beginnt die Adventszeit, also die herrlichen Tage der Duftkerzen, der Plätzchen, der Ruhe und Besinnung und der Zweisamkeit. Und so gilt: Nehmt Euch in diesen Tagen mal wieder Zeit für den oder die Liebsten und verschwindet aus der Großstadt für ein romantisches Adventswochenende. Wo ihr das am schönsten genießen könnt, wissen wir …

 

 

 

Schloss Mittersill - Romantik in den Kitzbüheler Alpen

Es gibt nicht viele Orte in Österreich – außerhalb der großen Städte wie Wien und Salzburg oder der legendären Ski-Orte wie Kitzbühel – die eine solch aufregende Geschichte haben und so viele internationale Größen beherbergten (darunter Coco Chanel), wie das Schloss Mittersill. Hoch oben auf einem Berg, etwa zweieinhalb Stunden von Salzburg entfernt, liegt das prächtige Hotel, dessen Geschichte bis ins Jahr 1150 zurück geht und das gerade einmal 42 Zimmer und Suiten bietet. Trotz seiner Überschaubarkeit bietet das kleine, feine Schloss-SPA mit Panorama-Außenpool und einem Blick hinab ins Tal, der privaten Sauna, dem Dampfbad und dem Ruheraum in warmen Farben und natürlichen Materialien und den drei angrenzenden Behandlungsräumen (Produkte von SOTHYS-Paris) wohltuende Entspannung. Paare, die ungestörte Zweisamkeit genießen möchten, buchen exklusiv die private Sauna. Die Küche um Chefkoch Stefan Birnbacher setzt auf heimische Küche und regionale Angebote. Das klassische Wiener Schnitzel findet sich ebenso wie selbstgemachte Pralinen, hausgemachte Kuchen und ofenfrisches, selbstgebackenes Brot unter den steten Angeboten. Besonders schön: Das Kaminzimmer mit offenem Feuer und gemütlichen Sesseln ist der ideale Ort, um sich mit einem guten Buch zurückzuziehen. Weinproben werden in dem geschichtsträchtigen Hexenkeller oder den historischen Gewölben unter der Lobby angeboten.


Weitere Informationen über das Schloss Mittersill.


La Clairière Bio & Spahotel Nordvogesen

 

Stellt Euch folgendes vor: Ein Hotel, inmitten eines Winterwunderlands, in einem mystischen Wald…. Durch die Panoramafenster seht ihr der dichten Schneedecke beim Glitzern zu. Der Kamin knistert. Ihr hattet einen herrlichen Tag – erst bei einem Waldspaziergang, später im Spa, nun sitzt ihr bei einem elsässischen Wein beim Dinner. Klingt traumhaft? Klingt nach der Realität – zumindest, wenn man zu Gast im zauberhaften La Clairière Bio & Spahotel ist. Vor allem für die feinen Ayurveda-Anwendungen und die Behandlungen auf Basis der Traditionellen Chinesischen Medizin, die Yoga-Kurse und die besonders leichte, köstliche Küche ist das La Clairière Bio & Spahotel berühmt. Was aber gerade in der Vorweihnachtszeit unbezahlbar ist: Dieser inspirative Ort ist ein Quell der Ruhe: Nichts und niemand stört die Zweisamkeit, wenn man es denn nicht will.

Mehr Informationen über das La Clairière Bio & Spahotel.


Sonne Lifestyle Resort Bregenzerwald

 

Zugegeben: Der Bregenzerwald ist zu jeder Jahreszeit herrlich. Ob im Frühling oder im Sommer, wenn alles grünt und blüht, im Herbst für ausgiebige Wandertouren, oder im Winter – zum Skifahren, Ausspannen, Zweisamkeit genießen – wenn der dichte Puderschnee die mächtige Alpenkulisse bedeckt und jeden Laut schluckt. Die traumhafte Winterkulisse genießt man durch die großen Panoramafenster im Sonne Lifestyle Resort von den lichtdurchfluteten Zimmern und Suiten aus. Und sogar wenn man seine Bahnen im Pool des 1.500 Quadratmeter großen Spa-Bereichs zieht, braucht man den Blick von der zauberhaften Alpenkulisse nicht abwenden. Da es sich beim Sonne Lifestyle Resort um ein kinderfreies Hotel handelt, genießt man hier die Extraportion Ruhe. Gerade am Weekend können Genießer ein romantisches Gourmet-Wochenende buchen: Enthalten sind zwei Übernachtungen im sagenhaften, romantisch dekorierten Penthouse-Zimmer. An beiden Abenden wird das Candlelight-Dinner à la Carte im Restaurant serviert.
 
Mehr Informationen über das Sonne Lifestyle Resort.



Weitere Informationen zu den schönen Wellness-Hotels der Welt finden Sie auf Spaworld.de.

Zurück