12. Januar 2018

ALPINSPA hautevolée: Das DaySpa setzt bei der LavaShell® Massage auf die Kraft der Venusmuschel

In Zeiten, in denen sich die Welt immer schneller dreht, wächst die Sehnsucht nach ein wenig Ruhe und Erholung zwischendurch. Kaum verwunderlich, dass DaySpas im Trend liegen. Denn sie bieten kurze Auszeiten im Alltag – ohne lange Anreise. Doch in der Menge an Angeboten, sticht ein DaySpa heraus: Das ALPINSPA hautevolée im Allgäuer Vier-Sterne-Superior-Hotel Vitalhof Sonneck. Hier werden einzigartige Treatments fernab des Bekannten angeboten.

Ganzheitlichkeit und Individualität – das sind die beiden Grundsätze der Philosophie im ALPINSPA hautevolée. Dabei ist vor allem das Spa Menü eindrucksvoll und üppig – und deckt nahezu jeden Gästewunsch ab: Von regional inspirierten Körperpackungen und Peelings mit alpinen Kräutern und Pflanzen, über Luxusbehandlungen mit der hochkonzentrierten Pflege- und Kosmetikmarke Biologique Recherche bis hin zu klassischen Gesichtsanwendungen mit der italienischen Systemkosmetik [ comfort zone ]. 

Sanfte Massage mit südpazifischen Muscheln  
Einzigartig ist aber vor allem ein Treatment: Die Rede ist von der exotischen LavaShell® Massage. Bei dieser außergewöhnlichen Massage werden echte Venusmuscheln aus dem Südpazifik verwendet. Handverlesen, sorgfältig geschliffen und poliert werden die Muscheln bei dieser besonderen Massage erwärmt und im Anschluss auf die Haut aufgelegt. Auf diese Weise werden verspannte Muskeln sanft gelockert. Der wohltuende Duft des exotischen Massageöls beruhigt die Sinne und macht die LavaShell® Massage zu einem einzigartigen Ruhe-Erlebnis.  „Wenn Sie die wohltuende Wirkung einer Wärmemassage schätzen, dann werden Sie die neue LavaShell® Massage lieben“, bestätigt Evelin Joss. Sie leitet das Team im feinen ALPINSPA hautevolée und kreierte das einzigartige Spa-Menü. Dabei sind Joss und ihr Team stets darauf bedacht, bei jeder Anwendung auch persönliche Empfehlungen mit auf den Weg zu geben, Körper, Geist und Lebensstil wieder in Einklang zu bringen. Denn die Individualität des ruhesuchenden Gasts steht im Fokus des ALPINSPA hautevolée.

load images

Das ALPINSPA hautevolée hebt sich ab 
„Gerade weil DaySpas im Trend sind, setzen wir auf Anwendungen und Methoden, die man nicht überall findet“, erklärt Joss. Deswegen machen auch hochwirksame medizinisch Medical Spa Treatments einen beachtlichen Teil im Spa Menü aus. Dabei setzt das Team rund um Evelin Joss auf neueste Gerätetechnologien in Verbindung mit Wirkstoffen Kosmetik. „Mit Hilfe von Radiofrequenzen können wir beispielsweise das Gewebe im Gesicht straffen und so Fältchen minimieren“, erklärt die Spa-Managerin. „Unsere Sono Matrix Therapie kombiniert wiederum hochkonzentrierte Wirkstoffe mit Ultraschall, Bioresonanz und Farblicht.“     

Besondere Wünsche? Kein Problem 
Bei einem DaySpa-Besuch kann die Entscheidung bei einem so vielfältigen Spa-Menü schwerfallen, welche Anwendung und welche Behandlung die richtige für einen ist. „Auch dafür haben wir gesorgt“, versichert Evelin Joss. „Wer mag, kann sich bei uns im ALPINSPA hautevolée einfach ein Zeitfenster buchen. Wir kreieren dann in einem ausführlichen Beratungsgespräch gemeinsam mit dem Gast ein ganz individuelles Wellness- und Kosmetikangebot. Abgestimmt, auf die persönlichen Wünsche.“ Neben dem Spa-Angebot bietet das ALPINSPA hautevolée selbstverständlich auch verschiedene Saunen, Dampfbad, Schwimmbad mit Gegenstromanlage und Whirlpool. Ebenfalls vorhanden: Eisbrunnen, Wellnessduschen und Infrarotkabine, Zirbenholz Heubetten und ein moderner Fitnessraum. In der Ausstattung vermisst der Gast im ALPINSPA hautevolée also nichts. Und wenn man so will, dann reicht ein Tagesbesuch in diesem DaySpa kaum aus, um die ganze herrliche Vielfalt des Angebots auszukosten. 

Weitere Informationen: www.hautevolee.de



Kontakt:
ALPINSPA hautevolée
evelin joss
Am Tannenbaum 1 - 86825 Bad Wörishofen
Tel.: 015116709073 E-Mail: info@hautevolee.de
Web: www.hautevolee.de

Zurück