27. Mai 2015

SPAworld testet: DOC Weingart Elementar

Wir sind momentan im Superfood-Hype und durften erneut ein veganes Nahrungsergänzungsprodukt testen, dass die Vitalstoff-Lücke schließen soll: Doc Weingart Elementar

Anscheinend sind wirklich vitale Menschen heute eher die Ausnahme. Man könnte auch sagen, die Gesellschaft besteht überwiegend aus Halbgesunden oder Halbkranken. Befindensstörungen körperlicher, seelischer oder mentaler Art werden eher als Störenfriede denn als Warnzeichen betrachtet. Dieses Phänomen ist eine Folge unserer modernen Lebensführung und unserer veränderten Ess- und Ernährungsgewohnheiten. Der Konsum industriell produzierter Nahrungsmittel führt aufgrund der hohen Menge an Kohlenhydraten, Eiweißen und Fetten häufig zu Übergewicht. An Makronährstoffen mangelt es bei solchen Produkten nicht. Jedoch kann es zu einer krankmachenden Mikronährstoff-Lücke kommen. Die Pharmaindustrie sieht darin eine Herausforderung, Produkte zu entwickeln, die diese Symptome bekämpfen. Direkt bei den Ursachen anzusetzen, ist jedoch der weitaus klügere Weg. Um die Vitalität zu fördern, gilt es vor allem, die Vitalstoff-Lücke zu schließen.

Als Reaktion darauf hat die Firma Doc Weingart ein Produkt entwickelt, das die Vitalität fördern soll. Nährstoffdefizite werden aufgefüllt, der Energiestoffwechsel und die Herzfunktion damit unterstützt. Gleichzeitig wird das Immunsystem gestärkt und das Nervensystem stabilisiert. Um dies zu erreichen, müssen erstens alle verwendeten Substanzen von höchster Qualität, also reich an Vitalstoffen sein. Zweitens müssen sie für das Verdauungssystem so aufbereitet sein, dass sie keine Unverträglichkeit, keine Irritation der Verdauungsprozesse auslösen. Denn nur was dort perfekt resorbiert wird, kann auch wirken. Drittens ist Vitalität und Regeneration nur dann steigerbar, wenn zeitnah ein optimales Verhältnis zwischen Eiweißen als Aufbausubstanz und Kohlenhydraten als Brennstoff für alle Körperprozesse vorhanden ist. Und viertens sollten genügend Vitalstoffe bereit stehen, um den Stoffwechsel zu dynamisieren.

Alle diese Anforderungen wurden im Doc Weingart Elementar umgesetzt. Das vegane Produkt liefert eine perfekte Kombination aus Eiweißen und Kohlenhydraten und versorgt den Körper mit elf Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und Vitalstoffen. Dadurch wird die Regeneration beschleunigt und die Vitalität gesteigert. Nach den Angaben des Herstellers empfiehlt sich, Doc Weingart Elementar als tägliche Zwischenmahlzeit mit nur 69 Kcal zu verwenden, um einen Vitalstoffmangel zu verhindern, die Gesundheit zu fördern und die Vitalität zu erhalten.

Das Elementar Pulver schmeckt am besten aufgelöst in Kokoswasser z.B. von indi coco oder mit Fruchtsäften.

Außerdem gibt es noch einen Doc Weingart Active Drink, der zu einer höheren Stress-Resistenz beitragen soll und als natürliche Alternative zu allen Energie Drinks wacher macht. Seine acht Vitamine unterstützen das Nerven- und Immunsystems. Der Doc Drink schmeckt hervorragend. Ich trinke ihn am liebsten gekühlt, wenn ich mich zwischendurch etwas schlapp und müde fühle. Zudem gibt es Doc Weingart Reset für die Regeneration von Menschen, die zu wenig auf die optimale Versorgung mit Nährstoffen achten oder mit Alkohol gelegentlich nicht maßvoll umgehen. Den habe ich nach einer langen Partynacht auch schon ausprobiert und mir hat er wirklich über den Tag danach geholfen...

Weitere Informationen:  www.docweingart.de

Zurück