19. Januar 2015

The Chedi Andermatt: Ein exklusives Edelstein-Facial und die neue Relaxation Lounge

Mit ihrer glitzernden Schönheit faszinieren Edelsteine seit Jahrtausenden Menschen auf der ganzen Welt. Ihre magische Anziehungskraft ist auch ihrer heilenden und gesundheitsfördernden Wirkung zuzuschreiben, die bereits in antiken Kulturen überliefert wurde: Die Ägypter gaben den Toten Edelsteine als Grabbeilage mit und auch Griechen, Römer und Inder verwendeten die funkelnden Kostbarkeiten zu medizinischen Zwecken. Das neue „ila Gemstone Facial“ nutzt die verschönernde Wirkung von Granatstein sowie Jade und wird exklusiv für Deutschland, Österreich und die Schweiz nur im The Chedi Andermatt angeboten.

Das „ila Gemstone Facial“ kombiniert pflanzliche Wirkstoffe, Lichttherapie, Edelsteine und eine manuelle Lymphdrainage für eine strahlende Schönheit von Innen und Aussen. Bei der luxuriösen Behandlung werden die Edelsteine in Form von feinstem Staub angewendet. Ein Peeling mit Granatstein fördert den Stoffwechsel und die körperliche Regeneration der Haut und Jade, bekannt für seine ausgleichende Wirkung, wird als Bestandteil einer reinigenden Maske aufgetragen. Eine weitere Besonderheit der Behandlung ist eine Maschine, die auf Basis der Vibrationsmedizin entwickelt wurde. Sie projiziert elektromagnetisches und farbiges Licht durch einen Kristall und stärkt mit den Wellen das Energiefeld des Körpers. Der Effekt wird durch eine Marmapunkt Massage, eine gezielte Massage der ayurvedischen Energiezentren, die auch gleichzeitig fördernd auf Stoffwechsel und Immunsystem wirkt, verstärkt. Frische Rosenzellen und Damaszenerrosenöl spenden Feuchtigkeit und sorgen für eine verjüngte und strahlende Haut.

Im Anschluss an die Behandlung können sich die Gäste in der neuen Relaxation Lounge des The Chedi Andermatt entspannen und die positive Wirkung des „ila Gemstone Facial“ auf sich wirken lassen. Das einzigartige Spa Konzept, asiatische Heilkunst kombiniert mit der Kraft der Alpen, wird durch das tibetisch orientierte Design der Relaxation Lounge unterstützt. Auf den großzügigen Liegeflächen, die durch feine Holzlammelen abgetrennt sind, können sich Gäste ungestört zurückziehen.  Vor jeder Liege werden beeindruckende Landschaftsaufnahmen des Himalayas projiziert und entführen die Erholungssuchenden in die faszinierende Welt des asiatischen Hochlandes.

Auch im Aussenbereich des The Chedi Andermatt erwarten die Gäste zwei Neuheiten zum Relaxen und Auspowern. Im beheizten Aussenpool können die Wellnessfans auch im Winter ihre Bahnen an der frischen Bergluft ziehen und dabei die Aussicht auf die verschneiten Berggipfel geniessen. Die hoteleigene Eisfläche ist ein sportliches Vergnügen für Gross und Klein und bietet eine tolle Alternative zum Skilaufen. 
***
Über The Chedi Andermatt
The Chedi Andermatt, eröffnet am 20.Dezember 2013, ist das erste Haus der Luxushotelgruppe General Hotel Management Ltd. (GHM) in der Schweiz, der Heimat ihres Mitbegründers Hans R. Jenni. Das Fünf-Sterne Deluxe Hotel liegt im Urserental im Herzen der Schweizer Alpen und ist über drei Alpenpässe aus den grossen Metropolen München, Mailand und Zürich erreichbar. Für das Design aus alpinem Chic und asiatischen Elementen zeichnet Jean-Michel Gathy von Denniston Architects verantwortlich. Besonders in den 105 Zimmern und Suiten werden der Bezug zur Natur und die Liebe zum Detail sichtbar, die im gesamten Hotel gepflegt werden. Natürliche Materialien, Panoramafenster und 196 Kamine holen die Andermatter Berglandschaft in die gemütlichen Räumlichkeiten. Kulinarisch bietet das The Chedi Andermatt seinen Gästen ein abwechslungsreiches Angebot: Im The Restaurant werden in vier offenen Atelierküchen spannend kombinierte Köstlichkeiten aus der westlichen und asiatischen Küche zubereitet. Einzigartig in den Schweizer Alpen ist das The Japanese by Hide Yamamoto. Authentisch japanische Gerichte werden von japanischen Köchen an der Tempura- und Sushi-/Sashimi-Bar zubereitet. Ein weiteres Highlight ist das 2.400 Quadratmeter grosse The Spa mit einer exklusiven Saunenlandschaft, zehn Deluxe-Spa-Suiten, Hydrothermalbädern, einem 35 Meter langen und von einem Glasdach bedeckten Indoor Pool sowie einem beheizten Aussenbecken mit Blick auf die beeindruckende Alpenkulisse. Die Gäste entspannen bei asiatisch inspirierten Anwendungen mit natürlichen Produkten.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Websitewww.ghmhotels.com/de/andermatt/.

Zurück