13. März 2018

Spa Managerin des Jahres 2018 ist Maren Brandt vom Schloss Spa und Fleesensee SpaWorld

Maren Brandt, Corporate Spa Manager vom Schloss Spa und Fleesensee SpaWorld aus Göhren-Lebbin, ist „Spa Managerin des Jahres 2018“. Mit dieser Auszeichnung würdigen die Messe Düsseldorf und der Deutsche Wellness Verband die wachsende Bedeutung von Spa Managern.

Anlässlich der BEAUTY DÜSSELDORF 2018 wurde zum siebten Mal der Award „Spa Manager des Jahres“ für außergewöhnliches Spa Management verliehen. Karina Schulz vom Hotel Zur Bleiche Resort & Spa aus Burg im Spreewald belegte den zweiten Platz. Dritter wurde Benjamin Jansen vom THE SPA Steigenberger Frankfurter Hof aus Frankfurt am Main.


Seit 2009 ist Maren Brandt als Spa Managerin tätig, im Schloss Spa kümmert sich die neue Titelträgerin seit rund 18 Monaten um das Wohl der Gäste. „Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung. An meinem Beruf gefällt mir vor allem die Vielseitigkeit und der Umgang mit vielen unterschiedlichen Gästen“, sagte die glückliche Gewinnerin. Maren Brandt reist gerne nach Asien und geht als Ausgleich zum Beruf mit Leidenschaft dem Kitesurfen nach.

Ohne Spa Manager geht es in guten City- oder Resort-Hotels, großen Wellnessanlagen, Therapie-Instituten, Thermen oder Day Spas schon lange nicht mehr. Die Aufgabe dieser Führungskräfte ist vielseitig und erfordert zugleich ein hohes Maß an Flexibilität und Gespür für innovative Ideen. Diese Spezialisten nehmen sowohl operative als auch strategische Führungsaufgaben wahr und entwickeln Angebote und Konzepte, die gezielt auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden abgestimmt sind. Spa Manager vereinen verschiedene Berufskomponenten und sind verantwortlich für Betriebswirtschaft, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Qualitäts- und Produktmanagement sowie für Vertrieb, Personalführung, Gästebetreuung und zum Teil auch für die Durchführung von Spa Anwendungen am Gast.

Zurück