20. April 2018

Thailändische Naturkosmetik IATITAI startet im deutschsprachigen Raum

Credit: www.impulsee.eu

Die unberührte Natur Thailands, traditionelle Heilverfahren sowie natürlich reine Inhaltsstoffe – der Thai Stil ist in seiner Art unvergleichlich, seine Anwendungen und Kuren werden von immer mehr Spa-Besuchern bevorzugt. Die Kosmetikmarke IATITAI hat sich von dieser jahrtausendalten Kultur inspirieren lassen. Das Ergebnis sind von Hand gefertigte Naturkosmetik- und Spa-Produkte, die dem Körper Balance verleihen und die Schönheit pflegen.

Kosmetik mit ganzhheitlichem Ansatz

Das Besondere an der thailändischen Heilbehandlung ist der ganzheitliche Ansatz. Ayurveda, Yoga, Spiritualität, Kräuterheilkunde und Massagetherapien ergänzen sich. Bei dieser Methode werden alle gleichwertig angewendet, um Krankheiten zu heilen, um die Gesundheit und das körperliche Wohlbefinden in ein Gleichgewicht zu bringen. Der unverwechselbare Thai Stil findet seinen Ursprung in der Kräuterheilkunde und der langen Erfahrung der buddhistischen Mönche. Einwohner der kleinen Dörfer rund um die buddhistischen Tempel haben ihr Wissen und die ganz eigenen Rezeptmischungen von Generation zu Generation weitergegeben.

Philosophie der Balance zwischen Energie, Geist und Körper

Das Kosmetik-Unternehmen IATITAI hat sich der Philosophie von Balance zwischen Energie, Geist und Körper verschrieben. Das spiegelt sich auch im Produktsortiment für Körper-, Haar- und Gesichtspflege wieder. Pueraria Mirifica, Kaffirlimette, Koko, Bambus-Aktivkohle  – die Liste der Zutaten, die von IATITAI verwendet werden, lässt sich noch beliebig um weitere natürliche lokale Inhaltsstoffe erweitern. „Unsere Naturkosmetik- und Spa-Produkte sind moderne Klassiker der jahrtausendalten thailändischen Heilkunde“, erklärt Helga Knobloch, Head of Marketing & Distribution.

Inhaltsstoffe der südostasiatischen Küche

Kosmetik mit Inhaltsstoffen wie Pueraria Mirifica, Kurkuma, Ingwer, Bambus Aktivkohle, Zitronengras, Kaffirlimette, Mangostin oder Jasminreis sind auf dem europäischen Markt wenig vorhanden. Viele dieser Inhaltstoffe, werden in der Südostasiatischen Küche verwendet. „Die Thais benutzen dieselben Zutaten für die Körperpflege, die sie auch in der Küche für das Essen verwenden“, erzählt Warada Taboonruang, Produktentwicklung. Was gesund für innen ist, ist also auch für außen das Richtige. Der ganzheitliche Ansatz steht stets im Vordergrund. Das Drei-Säulen-Prinzip: Körper, Geist und Seele hat  in der asiatischen Heilkunde eine enorme Bedeutung. Dazu tragen frisches gesundes Essen, Meditation, Yoga, körperliches Wohlbefinden, Massagen und geistige Haltung bei. Beauty, Body, Balance – dafür steht der Name IATITAI.

Mit der thailändischen Naturkosmetik von IATITAI können Hautkrankheiten wie Ekzeme und Akne, aber auch Allergien und Muskelverspannungen behandelt werden. Die meisten Ingredienzien sind antibakteriell, enthalten natürliche Antioxidantien und wichtige Mineral- und Vitaminstoffe. Zudem hat jeder der von IATITAI verwendeten Inhaltsstoffe eine wichtige Funktion für den Körper und die Haut. So wirkt beispielsweise Kurkuma und Pueraria Mirifica der frühzeitigen Hautalterung entgegen. Die Haut wird straffer, Fältchen werden gemildert, Augenringe reduziert. Andere Zutaten wie die Bambus-Aktivkohle besitzen die Eigenschaft der porentiefen Reinigung mit Detox-Effekt. „Ob Muskelbeschwerden, Allergien oder Hautprobleme – unsere Kosmetikprodukte wirken sich äußerst positiv auf das innere und äußere Wohlbefinden des Menschen aus“, so Helga Knobloch von IATITAI.

Die Thailändische Naturkosmetik IATITAI ist bei Flaconi.de erhältlich

Zurück